Im Namen der Meere

Am vergangenen Wochenende war es endlich soweit! Lange habe ich mich auf diesen Tag gefreut. Den Tag, an dem ich meinen ersten öffentlichen Vortrag vor Publikum seit der Corona-Krise halten durfte! Mir war es immer besonders wichtig, die Reaktionen der Menschen live mitzubekommen und mich im Anschluß an meine Show mit ihnen austauschen zu können. Aufgrund der Pandemie gab es nun 2 Jahre lang fast ausschließlich online Formate. Wir alle mussten uns erst daran gewöhnen, und am Ende haben sich einige von ihnen sogar fast wie live Events angefühlt. Aber ein Abend mit echtem Publikum ist einfach nochmal etwas anderes. Also bin ich letzten Freitag voller Vorfreude und bei schönstem Sonnenschein nach Kiel gefahren, um am CINEMARE Meeresfilmfestival teilzunehmen.

Der Zufall wollte es so, dass zeitgleich zu meinem Vortrag in der Wunderino Arena mein Dokumentarfilm „Heroes of the Sea“ seine Weltpremiere in Florida /USA auf dem Sunscreen Film Festival hatte. Ich war also doppelt enthusiastisch. Tagsüber hatte ich mir das Festivalgelände in Kiel angeschaut und das schöne Wetter genossen, bevor es dann um 20:00 mit der Multivisionsshow losgehen konnte.
Eineinhalb Stunden ging es um die Helden der Meere, die ich in den Jahren zuvor bei ihrer Arbeit zum Schutz der Meere begleitet hatte. Es fühlte sich super an! Das Publikum war toll, die Stimmung klasse.


Dieser Abend hat mir zwei Dinge gezeigt: Zum einen, dass ich es nicht umsonst so sehr vermisst habe, auf der Bühne zu stehen. Ich liebe es, meine Arbeit und die Message dahinter den Menschen direkt vermitteln zu dürfen. Und zum anderen, das die Norddeutschen ihrer Heimat sehr verbunden sind. Man spürt die Liebe zur See, die Sorgen um globale, manchmal aber auch sehr lokale Probleme. Mülltonnen ausleerende Möwen scheinen es den Kielern im Besonderen angetan zu haben 😉

Der preisgekrönte National Geographic Fotograf, Buchautor und Abenteurer York Hovest war mit seiner packenden und hochemotionalen Multivision-Show in der Wunderino Business-Lounge zu Gast. ☰ Foto: PAT SCHEIDEMANN | 2022 https://www.patscheidemann.de ☰ Jede Nutzung bedarf einer vorherigen Zustimmung und Honorarvereinbarung mit dem Urheber! ☰ IPTC-Daten, Urheberangaben sind nach §95c UrhG rechtlich geschützt und dürfen nicht entfernt werden. Lizenzpflichtig nach MFM oder Vereinbarung. Bei einer Veröffentlichung ist der Urhebervermerk nach §13 UrhG wie folgt anzubringen: Foto: PAT SCHEIDEMANN ☰

Es war eine wunderbare Veranstaltung und eine tolles Festival, auf das ich gerne im kommenden Jahr zurückkehre. Dann aber mit meinem Dokumentarfilm „Heroes of the Sea“ im Gepäck!

Liebe Grüße & bis bald,

Euer York

Share on:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Das Buch zu Heroes of the Sea auch bei Amazon

Weitere atemberaubende Bilder von York Hovest finden Sie hier:

Buchen Sie York Hovest als Speaker für Ihre Veranstaltung:

Social Media

Das Neueste